WARUM EFFIZIENZ DIE INNOVATION BLOCKIERT

Effizienz und Innovation
#Strategie, #Innovationsmanagement, #Unternehmenskultur, #Agilität, #Effizienz, #Unternehmenssprache

Management muss die Zukunft gestalten. Produkte werden Commodities, Preise verfallen. Zugleich sind wir es gewohnt, den Gewinn als das vermeintlich oberste Ziel des Unternehmens streng im Blick zu haben. Die logische Konsequenz und zugleich Management-Mantra: Wir müssen effizienter werden. Daraus folgen: Effiziente Forschung, effiziente Prozesse, effiziente Menschen. Die Konsequenz: Optimierung, aber auch eine Verringerung der Spielräume

Die Konsequenz: Meetingketten, Brainstormings und Kreativworkshops, eingerahmt in einem Innovations-verhinderungs-Prozess.

Dafür zahlen Unternehmen einen hohen Preis – den Verlust ihrer Innovationskraft. Wundern wir uns also bitte nicht, daß Innovation ausbleibt, so man Unternehmen hocheffizient aussteuert.

Mein Appell: Bitte beachten Sie bei der Ausgestaltung Ihrer Innovationsstrategie, daß Ihre Unternehmenssprache auf Ihre Innovationskraft Einfluss nimmt. Wollen Sie geistige Freiheit, um Sprunginnovation zu fördern, entfesseln Sie Ihr Unternehmen sprachlich – in dem Sie sich vom geistigen Korsett des Wortes Effizienz verabschieden

Das Leben ist die Kunst, bisweilen paradox zu denken und zu handeln.

Viel Spaß beim Lesen.

Kontakt

+49 (0) 177 56 11 940

e-mail




















































Warum Effizienz die Innovation blockiert

Management muss die Zukunft gestalten. Produkte werden Commodities, Preise verfallen. Zugleich sind wir es gewohnt, den Gewinn als das vermeintlich oberste Ziel des Unternehmens streng im Blick zu haben. Die logische Konsequenz und zugleich Management-Mantra: Wir müssen effizienter werden. Daraus folgen: Effiziente Forschung, effiziente Prozesse, effiziente Menschen. Die Konsequenz: Optimierung, aber auch eine Verringerung der Spielräume

Die Konsequenz: Meetingketten, Brainstormings und Kreativworkshops, eingerahmt in einem Innovations-verhinderungs-Prozess.

Dafür zahlen Unternehmen einen hohen Preis – den Verlust ihrer Innovationskraft. Wundern wir uns also bitte nicht, daß Innovation ausbleibt, so man Unternehmen hocheffizient aussteuert.

Mein Appell: Bitte beachten Sie bei der Ausgestaltung Ihrer Innovationsstrategie, daß Ihre Unternehmenssprache auf Ihre Innovationskraft Einfluss nimmt. Wollen Sie geistige Freiheit, um Sprunginnovation zu fördern, entfesseln Sie Ihr Unternehmen sprachlich – in dem Sie sich vom geistigen Korsett des Wortes Effizienz verabschieden

Das Leben ist die Kunst, bisweilen paradox zu denken und zu handeln.

Viel Spaß beim Lesen.

Kontakt

+49 (0) 177 56 11 940

e-mail