BLOG

Die Pyramiden Logik
Teil 8
Manager, die wir in Krisen brauchen

Neue Manager sind gefragt, wenn Krisen zu bewältigen sind. In der Unternehmenswelt gelten heute neue Regeln. Die Veränderungen der Digitalisierung fordern uns …

weiter lesen >>

Die Pyramiden Logik
Teil 7
Produkte, die Werte schaffen

Es besteht kein Zweifel, dass auch Produkte Werte schaffen können. Das mögen nachhaltige Produkte sein, oder Produkte, die einen ganz besonderen Mehrwert …

weiter lesen >>

Die Pyramiden Logik
Teil 6
Werte, die aus der Krise führen

Werte beeinflussen ein Unternehmen. Sie sind Teil seiner DNA. Das kann ein Wir-Gefühl sein, dass die Gemeinsamkeit beschwört. Das kann aber auch einfach eine klar …

weiter lesen >>

Die Pyramiden Logik
Teil 5
Sprache, die aus der Krise führt

Sprache ist ein zentraler Faktor im Unternehmen. Und daher stellt sich auch die Frage, ob es eine bestimmte Sprache gibt, die uns sinnvoll durch eine Krise begleitet. …

weiter lesen >>

Die Pyramiden Logik
Teil 4
Spielregeln, die aus der Krise helfen

In einer Krise braucht es nur wenige Spielregeln. Es braucht nur die „unbedingt notwendigen“. Quasi die Essenz der Spielregeln – sowohl für das Unternehmen, als auch für …

weiter lesen >>

Die Pyramiden Logik
Teil 3
Mitarbeiter, die uns aus der Krise helfen

Wandel braucht Mitarbeiter, die bereit dafür sind. Nur sie helfen, den Wandel erfolgreich zu gestalten. Wie erkennen wir sie? Sie brennen im Kundenkontakt und arbeiten mit …

weiter lesen >>

Die Pyramiden Logik
Teil 2
Wie geht Wandel?

Wie geht Change? Und für wie viel Change haben wir überhaupt Zeit? Die Antwort lautet: Kommt darauf an. Denn Change geht nur, wenn alle mitziehen. Es gilt zunächst, die Kardinalspunkte eines …

weiter lesen >>

Was Manager von Tauchern lernen können

Mit Druck und Ungewissheit müssen nicht nur Taucher umgehen, sondern auch Manager. Die Atemluft ist begrenzt, das Gelände unbekannt, das Wasser häufig trüb. Tauchern dient das Sicherungsseil zum Boot als Richtschnur. Auch als Manager …

weiter lesen >>

Die Pyramiden Logik
Teil 1

Mit meiner Videoserie möchte ich Ihren Blick für Veränderungen schärfen. Letztlich dreht es sich im Leben, ob privat oder beruflich, immer darum, wie gut man mit Veränderung, mit Wandel, umgehen kann. Gehen wir gestärkt weiter oder resignieren …

weiter lesen >>

Managen unter Druck – Teil 4: Fokus bewahren

Als Interimsmanager bin ich Extremmanager. Ich habe wenig Zeit, um bei eingeschränktem Einblick und in angespannter Atmosphäre in Firmen die Wende zum Besseren einzuleiten. Dabei zehre ich von meiner Erfahrung als …

weiter lesen >>

Managen unter Druck – Teil 3: Schnell entscheiden

Als Interimsmanager bin ich Extremmanager. Ich habe wenig Zeit, um bei eingeschränktem Einblick und in angespannter Atmosphäre in Firmen die Wende zum Besseren einzuleiten. Dabei zehre ich von …

weiter lesen >>

Managen unter Druck – Teil 2: Effektiv kommunizieren

Als Interimsmanager bin ich Extremmanager. Ich habe wenig Zeit, um bei eingeschränktem Einblick und in angespannter Atmosphäre in Firmen die Wende zum Besseren einzuleiten. Dabei zehre ich …

weiter lesen >>

Managen unter Druck – Teil 1: Die Lage sondieren

Als Interimsmanager bin ich Extremmanager. Ich habe wenig Zeit, um bei eingeschränktem Einblick und in angespannter Atmosphäre in Firmen die Wende zum Besseren einzuleiten. Dabei zehre ich von meiner Erfahrung als …

weiter lesen >>

Managen unter Druck - Intro: Vier Lektionen eines Rettungstauchers

Interimsmanager sind Extremmanager. Sie haben wenig Zeit, um bei eingeschränktem Einblick und in angespannter Atmosphäre in Firmen die Wende zum Besseren einzuleiten. Genau das praktiziere …

weiter lesen >>

Changement! Wucht und Wirkung im Turnaround

Es mag Sie überraschen, aber nach gut 17 Jahren Arbeit als Manager auf Zeit bin ich überzeugt: Ohne meine Erfahrungen als technischer Taucher wäre ich den Herausforderungen, die diese Tätigkeit mit sich bringt, nicht gewachsen. Als Interimsmanager …

weiter lesen >>

New Work, die neue Berater Blase? Liefern, nicht Labern!

Geradezu euphorisiert diskutiert seit geraumer Zeit eine gewaltige Riege aus Beratern und Influencern den neuesten Hype der Arbeitswelt und des Personalwesens. Oder ist da doch was dran? Das Problem: …

weiter lesen >>

New Work - Der Hofnarr spricht!

Hofnarren haben eine klar umrissene Funktion: Sie unterhalten die Hofgesellschaft und halten dem König den Spiegel vor. Die Hofnarren der Moderne nennen sich Berater und Redner. Auch wir „NewWorker“ halten Spiegel vor und üben uns …

weiter lesen >>

Agil ist das neue Stabil: Von der Unwucht-Kybernetik zum Unwucht-Management

Agil ist das neue Stabil? Ja, was ist denn das schon wieder ein Schmarrn? Wieso ist Agil das neue Stabil? Erst behaupten diese Agilitätsjünger, daß wir uns alle ändern müssen, …

weiter lesen >>

Wie Unternehmen mit Werten, Freiheit & "Unwuchtkybernetik" den Wandel überleben

Die (Digitale) Transformation und eine Vielzahl von neuen Konzepten wie Agilität, Scrummen, permanenter Wandel oder am Ende Disruption erschrecken oft mehr …

weiter lesen >>

Einzigartigkeit auf Teufel komm raus– der Exorzismus des Gewöhnlichen

„Endlich einen U-S-P!“. Einzigartigkeit ist oberste Bürgerpflicht, sonst beachtet dich der Kunden nicht!
Waaaaas? Sie sind eigentlich …

weiter lesen >>

Warum Effizienz die Innovation blockiert

Management muss die Zukunft gestalten. Produkte werden Commodities, Preise verfallen. Zugleich sind wir es gewohnt, den Gewinn als das vermeintlich oberste Ziel des Unternehmens streng im Blick zu haben. Die logische ...

weiter lesen >>

Warum brauchen ausgerechnet Sie eine digitale Strategie?

Es gibt einen Grund, sich mit den Themen Digitalstrategie, Agilität und entfesselte Organisation zu beschäftigen: Information verteilt sich heute demokratisch und in Echtzeit.

weiter lesen >>

Digitalisierung - Strategie oder unreflektiertes Buzzword?

Sprache und Kultur im Unternehmen geben sich die Hand. Dieser Zusammenhang wird gerne übersehen, die Produktivität im Unternehmen dadurch …

weiter lesen >>

Agilität beginnt im freien Kopf

Das Konzept der Agilität sieht man üblicherweise auf den Säulen Organisation und Tools stehend. Unberücksichtigt bleibt die dritte Kategorie – die Agilität des entfesselten kreativen Geistes. Dieser Artikel …

weiter lesen >>

Kontakt




















































Blog

Die Pyramiden Logik Teil 8 - Manager, die wir in Krisen brauchen

Neue Manager sind gefragt, wenn Krisen zu bewältigen sind. In der Unternehmenswelt gelten heute neue Regeln. Die Veränderungen der Digitalisierung fordern uns …

weiter lesen >>

Die Pyramiden Logik Teil 7 - Produkte, die Werte schaffen

Es besteht kein Zweifel, dass auch Produkte Werte schaffen können. Das mögen nachhaltige Produkte sein, oder Produkte, die einen ganz besonderen Mehrwert …

weiter lesen >>

Die Pyramiden Logik Teil 6 - Werte, die aus der Krise führen

Werte beeinflussen ein Unternehmen. Sie sind Teil seiner DNA. Das kann ein Wir-Gefühl sein, dass die Gemeinsamkeit beschwört. Das kann aber auch einfach eine klar gefasste Bedienungsanleitung für …

weiter lesen >>

Die Pyramiden Logik Teil 5 - Sprache, die aus der Krise hilft

Sprache ist ein zentraler Faktor im Unternehmen. Und daher stellt sich auch die Frage, ob es eine bestimmte Sprache gibt, die uns sinnvoll durch eine Krise begleitet. …

weiter lesen >>

Die Pyramiden Logik Teil 4 - Spielregeln, die aus der Krise helfen

In einer Krise braucht es nur wenige Spielregeln. Es braucht nur die „unbedingt notwendigen“. Quasi die Essenz der Spielregeln – sowohl für das Unternehmen, als auch für …

weiter lesen >>

Die Pyramiden Logik Teil 3 - Mitarbeiter, die uns aus der Krise helfen

Wandel braucht Mitarbeiter, die bereit dafür sind. Nur sie helfen, den Wandel erfolgreich zu gestalten. Wie erkennen wir sie? Sie brennen im Kundenkontakt und arbeiten mit …

weiter lesen >>

Die Pyramiden Logik Teil 2 - Wie geht Wandel?

Wie geht Change? Und für wie viel Change haben wir überhaupt Zeit? Die Antwort lautet: Kommt darauf an. Denn Change geht nur, wenn alle mitziehen. Es gilt zunächst, die Kardinalspunkte eines …

weiter lesen >>

Was Manager von Tauchern lernen können

Mit Druck und Ungewissheit müssen nicht nur Taucher umgehen, sondern auch Manager. Die Atemluft ist begrenzt, das Gelände unbekannt, das Wasser häufig trüb. Tauchern dient das Sicherungsseil zum Boot als Richtschnur. Auch als Manager braucht man seine Richtschnur. …

weiter lesen >>

Die Pyramiden Logik Teil 1

Mit meiner Videoserie möchte ich Ihren Blick für Veränderungen schärfen. Letztlich dreht es sich im Leben, ob privat oder beruflich, immer darum, wie gut man mit Veränderung, mit Wandel, umgehen kann. Gehen wir gestärkt weiter oder resignieren …

weiter lesen >>

Managen unter Druck – Teil 4: Fokus bewahren

Als Interimsmanager bin ich Extremmanager. Ich habe wenig Zeit, um bei eingeschränktem Einblick und in angespannter Atmosphäre in Firmen die Wende zum Besseren einzuleiten. Dabei zehre ich von meiner Erfahrung als Rettungstaucher. Heute beschreibe ich, …

weiter lesen >>

Managen unter Druck – Teil 3: Schnell entscheiden

Als Interimsmanager bin ich Extremmanager. Ich habe wenig Zeit, um bei eingeschränktem Einblick und in angespannter Atmosphäre in Firmen die Wende zum Besseren einzuleiten. Dabei zehre ich von meiner Erfahrung als Rettungstaucher. Heute beschreibe ich, …

weiter lesen >>

Managen unter Druck – Teil 2: Effektiv kommunizieren

Als Interimsmanager bin ich Extremmanager. Ich habe wenig Zeit, um bei eingeschränktem Einblick und in angespannter Atmosphäre in Firmen die Wende zum Besseren einzuleiten. Dabei zehre ich von meiner Erfahrung als Rettungstaucher. Heute beschreibe ich, …

weiter lesen >>

Managen unter Druck – Teil 1: Die Lage sondieren

Als Interimsmanager bin ich Extremmanager. Ich habe wenig Zeit, um bei eingeschränktem Einblick und in angespannter Atmosphäre in Firmen die Wende zum Besseren einzuleiten. Dabei zehre ich von meiner Erfahrung als Rettungstaucher. Heute beschreibe ich, …

weiter lesen >>

Managen unter Druck - Intro: Vier Lektionen eines Rettungstauchers

Interimsmanager sind Extremmanager. Sie haben wenig Zeit, um bei eingeschränktem Einblick und in angespannter Atmosphäre in Firmen die Wende zum Besseren einzuleiten. Genau das praktiziere …

weiter lesen >>

Changement! Wucht und Wirkung im Turnaround

Es mag Sie überraschen, aber nach gut 17 Jahren Arbeit als Manager auf Zeit bin ich überzeugt: Ohne meine Erfahrungen als technischer Taucher wäre ich den Herausforderungen, die diese Tätigkeit mit sich bringt, nicht …

weiter lesen >>

New Work, die neue Berater Blase? Liefern, nicht Labern!

Geradezu euphorisiert diskutiert seit geraumer Zeit eine gewaltige Riege aus Beratern und Influencern den neuesten Hype der Arbeitswelt und des Personalwesens. Oder ist da doch was dran? Das Problem: …

weiter lesen >>

New Work - Der Hofnarr spricht!

Hofnarren haben eine klar umrissene Funktion: Sie unterhalten die Hofgesellschaft und halten dem König den Spiegel vor. Die Hofnarren der Moderne nennen sich Berater und Redner. Auch wir „NewWorker“ halten Spiegel vor und üben uns …

weiter lesen >>

Agil ist das neue stabil: Von der Unwucht-Kybernetik zum Unwucht-Management

Agil ist das neue Stabil? Ja, was ist denn das schon wieder ein Schmarrn? Wieso ist Agil das neue Stabil? Erst behaupten diese Agilitätsjünger, daß wir uns alle ändern müssen, stellen alle Stabilitäten in Frage und dann behaupten sie auch noch, daß dadurch eine Mehr an Stabilität entsteht.

weiter lesen >>

Wie Unternehmen mit Werten, Freiheit & "Unwuchtkybernetik" den Wandel überleben

Die (Digitale) Transformation und eine Vielzahl von neuen Konzepten wie Agilität, Scrummen, permanenter Wandel oder am Ende Disruption erschrecken oft mehr …

weiter lesen >>

Einzigartigkeit auf Teufel komm raus– der Exorzismus des Gewöhnlichen

„Endlich einen U-S-P!“. Einzigartigkeit ist oberste Bürgerpflicht, sonst beachtet dich der Kunden nicht!
Waaaaas? Sie sind eigentlich …

weiter lesen >>

Warum Effizienz die Innovation blockiert

Management muss die Zukunft gestalten. Produkte werden Commodities, Preise verfallen. Zugleich sind wir es gewohnt, den Gewinn als das vermeintlich oberste Ziel des Unternehmens streng im Blick zu haben. Die logische …

weiter lesen >>

Warum brauchen ausgerechnet Sie eine digitale Strategie?

Es gibt einen Grund, sich mit den Themen Digitalstrategie, Agilität und entfesselte Organisation zu beschäftigen: Information verteilt sich heute demokratisch und in Echtzeit.

weiter lesen >>

Digitalisierung - Strategie oder unreflektiertes Buzzword?

Sprache und Kultur im Unternehmen geben sich die Hand. Dieser Zusammenhang wird gerne übersehen, die Produktivität im Unternehmen dadurch …

weiter lesen >>

Agilität beginnt im freien Kopf

Das Konzept der Agilität sieht man üblicherweise auf den Säulen Organisation und Tools stehend. Unberücksichtigt bleibt die dritte Kategorie – die Agilität des entfesselten kreativen Geistes. Dieser Artikel …

weiter lesen >>

Kontakt